Die Bundesrepublik Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland erstreckt sich über 357.050 Quadratkilometer. Mit 82,3 Millionen Einwohnern gehört Deutschland zu den stark besiedelten Ländern Europas. Ferner ist die Republik in sechzehn Bundesländer aufgeteilt, die ihre eigene Landesregierung haben.

Deutschland liegt in der gemäßigten Klimazone. Der größte deutsche See ist die Müritz. Fälschlicherweise wird oft angenommen, dass der Bodensee der größte See Deutschlands sei, das ist jedoch nur die halbe Wahrheit. Nur ein Teil des Bodensees gehört zur Bundesrepublik. Die größten Flüsse sind der Rhein, die Donau, die Elbe und die Weser. Im Osten des Landes grenzt die Oder und bildet mit der Oder-Neiße die Grenze zu Polen. Zu Deutschland gehören zahlreiche Inseln, die in der Nord- und Ostsee liegen. Über die Hälfte der Landesfläche wird landwirtschaftlich genutzt. Wirtschaftlich sind in Deutschland hauptsächlich Industrie und Dienstleistungen sowie die Versicherungswirtschaft ansässig. Die deutsche Volkswirtschaft gehört zu den größten der Welt und ist hauptsächlich auf den Export ausgerichtet.

Wohnen und Leben in Deutschland

So unterschiedlich das Land, so unterschiedlich auch seine Leute. Wenn man über die Deutschen schreibt, denken die meisten Ausländer sogleich an Lederhosen, Blasmusik, Bier und Sauerkraut. Doch Deutschland hat viel mehr zu bieten. Besonders der Rheinische Karneval zieht jährlich Millionen Menschen an. Die Menschen im kühlen Norden brauchen etwas länger zum „warm werden“. Die Berliner sind modern, was typisch für die Einwohner einer Bundeshauptstadt ist. Durch die jahrzehntelange Teilung von Deutschland haben die West- und Ostdeutschen noch nicht wirklich zueinander gefunden. Das kann man auch der wirtschaftlichen Entwicklung Ostdeutschlands ablesen. In vielen Regionen herrscht hohe Arbeitslosigkeit. Die Lebenshaltungskosten in Deutschland liegen im europäischen Durchschnitt. So sind in den Ballungsräumen und den großen Städten die Mieten und Strompreise ungleich höher als in ländlichen Regionen. In München und Berlin sind sie am höchsten. Deutschland hat sicherlich ein stabiles Sozialsystem, dennoch sollte man sich zusätzlich eine private Krankenversicherung abschließen. Nicht alle Leistungen werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. In den nächsten Jahren soll in Deutschland das Betreuungsangebot weiter ausgebaut werden. So will man eine flächendeckende Ganztagesbetreuung für Schulen und Kindergärten einführen.

Kulturelles und Geschichtliches

Deutschland kann auf eine lange und bedeutsame Geschichte zurückblicken, die bis ins derzeitige Jahrhundert Einfluss nimmt. Viele berühmte Dichter und Musiker entstammen dem Land und prägen bis heute das Image der typisch deutschen Tugenden. Dem Land der Dichter und Denker. Architektonisch bietet Deutschland  Jahrhunderte alte Bauten. Diese stammen zum Teil noch aus der römischen Antike. Doch auch die moderne Architektur hat ihren Platz gefunden und findet sich in vielen deutschen Städten.

Kommentare sind geschlossen.